Herbstübung der Amtsjugendfeuerwehr 2013   

Am Samstag, den 5.10.2013, fand die jährliche Übung der Jugendfeuerwehren im Amt Grabow statt. Ort des Geschehens war in diesem Jahr das Gelände der Grabower Süsswaren GmbH. Zu 9 Uhr sammelten sich die Jugendgruppen aus Balow, Eldena, Karstädt, Prislich, Zierzow und Grabow auf einem Parkplatz im nahe gelegenen Wohngebiet. 


1  

Inszeniert wurde eine Alarmierung durch eine ausgelöste Brandmeldeanlage. Zunächst fuhr also das Grabower LHF mit einer Gruppe JF-Mitglieder zum Erkunden. Sie stellten eine brennende Lagerhalle fest in der Personen vermisst und vermutet wurden. Der Einsatzleiter alarmierte demnach weitere Kräfte nach. So folgte zunächst der Rest des Grabower Zuges und später alle weiteren Jugendwehren.


1  

Im Zuge des Übungseinsatzes galt es die verletzte Person zu retten und das Übergreifen der Flammen auf ein Lager von Gasflaschen zu verhindern. Hierzu musste ein massiver Löschangriff über eine Vielzahl von C-Rohren veranlasst werden. Hierzu wurden die Fahrzeugtanks und Saugbrunnen genutzt. Auch mit Atemschutz (Übungsgeräte) sind unsere zukünftigen Retter vorgegangen.

Schlussendlich wurden alle Personen gerettet, das Übergreifen verhindert und der Brand gelöscht. Bei einem Abschlussantreten dankten der Amtsjugendwart und Amtswehrführern den Jugendlichen und deren Familien für ihr Engagement und zeigten sich zufrieden.