Osterfeuer

Das durch die Jugendfeuerwehr organsierte Feuer am Ostersamstag in Grabow ist seit vielen Jahren ein fester Eintrag im Kalender. Bis auf wenige Unterbrechungen war stets der St. Pauli Ort des Geschehens.  

 

Neben dem Feuer, welches meist gegen 19 Uhr entzündet wird gibt es einiges zu bieten. Frisch gegrillte Wurst vom Grill, warme und kalte Getränke sorgen für das leibliche Wohl. Als die Grabower Feuerwehr noch über eine Musikkapelle verfügte, sorgte diese für musikalische Umrahmung. Mittlerweile übernimmt ein DJ diese Aufgabe. Damit den jungen Besuchern nicht langweilig wird sind ein Kinderkarussel und eine Wurfbude jedes Jahr vor Ort.

 

Das Feuer brennt ihm Laufe des Abends nieder. Ist die Zeit weit fortgeschritten und das Feuer fast erloschen endet die Veranstaltung.
Die Einnahmen die an diesem Abend erzielt werden gehen komplett an die Jugendabteilung. So finanzieren sie sich Ihre Ausfahrten und Ausflüge.

Get Adobe Flash player