Kinderfeuerwehr

Die Kinderfeuerwehr ist eine Unterabteilung der Jugendfeuerwehr. In dieser engagieren sich unsere kleinsten Mitglieder der Feuerwehr. Da sie das 10. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, können sie ihr Feuerwehrinteresse vorerst nur in dieser Gemeinschaft ausleben. Betreut werden Sie von Martin und Nadine Passow. 

 

Die motivierten Betreuer versuchen den kleinen Bürgern spielerisch und kindgerecht einige Grundlagen des aktiven Brandschutzes und der Feuerwehrtechnik beizubringen. Da das einfache Lernen auf die Dauer doch etwas trocken wird, messen sich die Kinderfeuerwehren jährlich in ihren Wettkämpfen. Auch neben den Wettkämpfen betätigen sich die Kinder auch unter der Woche sportlich.

Amtsfeuerwehrtag 2019

Gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr und den Erwachsenen trug die Amtskinderfeuerwehr am 4.5.2019 ihren Ausscheid durch. Zur Mittagszeit stießen die jüngsten Mitglieder der zum bereits laufenden Wettkampf dazu, um die beste Kinderfeuerwehr zu suchen.


Der sechs- bis zehnjährige Nachwuchs zeigt sein Können in zwei unterschiedlichen Disziplinen. Zum einen die Staffellaufübung und "Knoten & Stiche". Nachdem die Grabower, Zierzower und Eldenaer Kinder ihre Läufe absolviert hatten galt es sich die Zeit zu vertreiben. Hierzu gab es in Kremmin ausreichend Möglichkeiten, so konnten die Nachwuchsretter die Hüpfburg unsicher machen oder das zahlreiche Süßigkeitenangebot mit Kuchen, Crépes, Waffeln und Softeis nutzen. Nebenher gab es natürlich einige Feuerwehrfahrzeuge anzuschauen oder die verbliebenen Läufe der Jugendfeuerwehr und Erwachsenen.


Bei der Siegerehrung werden die Kinderfeuerwehren nicht lange auf die Folter gespannt und deren Ergebnisse von der Amtjugendleitung vorgelesen. Im Staffellauf und in den Knoten und Stichen landete die Grabower Kinderfeuerwehr jeweils auf dem 3. Platz.


Den Bericht zum Amtsfeuerwehrtag 2013 gibts hier!

E-Mail
Karte
Infos
Instagram